Austrians and Austria in Boston, Massachusetts, New England
Search this site:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Home
Membership
Events
Newsletters
History
Media Library
Scholarships
Links & Resources
Business Directory
Board of Directors
Contact Us
A-AA Store
Dining Out 
156 visitors online
 

The A-AA Media Library

Members can rent up to 5 items at a time from the list, for a nominal fee of $1 per movie and week. The items must be picked up and dropped off in Medfield or Watertown.


Return to list
Title: Pippi zieht in die Villa Kunterbunt
Inventory #: 6
Genre: Children
Country: S, D
Year: 1968
Director: Olle Hellbom
Actors: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson
Music: Konrad Elfers Georg Riedel
Language: German
Format: VHS/PAL, VHS/NTSC
Duration: 111 min
Summary: Mit "Pippi zieht in die Villa Kunterbunt" begannen die Aufnahmen f√ľr die mehrteilige Fernsehserie. Die beiden Geschwister Tommi und Annika finden ihr Leben im kleinen, schwedischen St√§dtchen recht √∂de. Eines Tages jedoch kommt Stimmung in den Ort, denn Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf -- kurz Pippi -- zieht mit ihrem Affen Herrn Nilsson und dem kleinen Onkel, einem gepunkteten wei√üen Pferd, in die benachbarte, lustig aussehende Villa Kunterbunt ein. Selbstredend m√∂chten Tommi und Annika ihre neue Nachbarin kennen lernen und sind begeistert, dass man in der Villa alles machen darf, was sonst streng verboten ist. Als die so sch√∂n klischeehafte, herrlich zugekn√∂pfte Tante Prysselius von dem allein lebenden Kind erf√§hrt, stellt sie sofort Bem√ľhungen an, das arme M√§dchen ins Kinderheim bringen zu lassen. Doch sie bleibt erfolglos, genauso wie die beiden sch√∂n trotteligen Polizisten. Mit einem dicken Fundus an echten Goldm√ľnzen bewappnet, machen Pippi, Tommi und Annika einen Ausflug in die Stadt. Pippi ersteht bergeweise S√ľ√üigkeiten, die sie an alle Kinder verteilt und die so zu "Pippis neuen Freunden" werden. In den beiden weiteren Episoden "Pippi auf Sachen-Suche" und "Pippi macht einen Ausflug" lernen auch die Eltern der beiden das au√üergew√∂hnlich starke, exotisch liebenswerte M√§dchen kennen.

A-AA
Sponsors

Become a Sponsor

© 2003-2016 Austro-American Association      Privacy Policy